Spielberichte der 1. Mannschaft

VfL Eintracht Hagen 5 : Post SV Hagen 23:33 (10:16)

Zum ersten "Auswärtsspiel" der Saison fanden wir uns, trotz der etwas unglücklichen Uhrzeit, in der schönen Mittelstadthalle ein.

Schon 4 Minuten nach Spielbeginn konnten wir uns auf ein 1:5 absetzen. Die Abwehr stand zu diesem Zeitpunkt recht sicher, auch wenn man die Eintracht allzu oft auf die Nahdistanz ließ. Vorne gelangen zwar keine glanzvollen taktischen Sprünge, aber irgendwie kam man dann doch noch mit dem Standardspiel zum erfolgreichen Abschluss. So gingen wir mit einer bequemen Führung von 10:16 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit sollte die Eintracht nochmal die Aufholjagd beginnen. Also bissen wir nochmal die Zähne zusammen und hielten mit vollem Einsatz gegen die Angriffe der Grün-Gelben. Diese Phase wurde verständlich von entsprechenden Zeitstrafen begleitet über deren Zahl sich streiten kann, nicht aber über deren Angemessenheit.

Am Ende konnten wir mit einer 10 Tore Führung aus dem Spiel gehen.

 

Als Fazit kann man wirklich nur sagen, dass es heute kein glanzvoller, aber schließlich doch verdienter Sieg war, was sich so auch im Ergebnis wiederspiegelt. Andre konnte sich über das ganze Spiel hinweg im Tor auszeichnen und sorgte mit seinen Paraden schließlich mit für das deutliche Ergebnis.

Post SV Hagen : TuS Volmetal 4 - 20:24 (10:11)

Der Saisonauftakt brachte uns den TuS Volmetal in die Bolohhalle. Eigentlich konnte man mit gut besetzter Bank den, wenn auch sehr erfahrenen, Gegner auf Augenhöhe begegnen, sodass schnell eine knappe Führung erzielt werden konnte. Volmetal nutzte seine Chanchen und zog vorbei. Trotz der zeitweisen Unkonzentriertheit gelang es uns relativ gut im Spiel zu bleiben, auch wenn stellenweise selbst sichere Aktionen auf das Volmetaler Tor nicht mit dem gewünschten Ergebnis belohnt wurden. Erwähnt seien hier noch Kevin T. und Justus, die uns mit konsequenten Einsatz und guten Einzelaktion uns einigemale vor einem deutlichen Rückstand bewahrt haben. Dadurch konnte sich TuS während der gesamten ersten Halbzeit nicht wirklich absetzen und so ging es mit einem 10:11 in die Pause.

Auch die zweite Halbzeit brachte keine wirkliche Wende ins Spiel. Zeitweise gelang ein gutes Abwehrspiel, welches jedoch dann wieder nicht genutzt wurde. Die Volmetaler spielten weiterhin ihre Erfahrung aus und bauten zum Ende hin ihren Vorsprung auf das 20: 24 Endergebnis aus.

Als Fazit zum ersten Spiel der Saison kann man nur sagen, dass Geschwindigkeit und Konzentration über das ganze Spiel hinweg gehalten werden hätten müssen, um den TuS Volmetal an diesem Tag zu schlagen.

Aktuelle Termine

Mi 29 Sep 16:00 - 17:00

Training Minis

Mi 29 Sep 16:00 - 17:00

Training F-Jugend

Mi 29 Sep 17:00 - 18:30

Training E-Jugend

Mi 29 Sep 17:00 - 18:30

Training D-Jugend