Post SV Hagen – TS Selbecke I 29:36 (12:16)

Mit letztem Aufgebot achtbar geschlagen

Handball-Herren-Kreisliga, 18.Spieltag:

Post SV Hagen – TS Selbecke I 29:36 (12:16)

Mit dem „letzten Aufgebot“ konnten wir uns gegen den Tabellenzweiten aus Eilpe achtbar aus der Affäre ziehen. Neben den urlaubenden Alex und Mike, fehlten neben Philipp (beruflich verhindert) auch noch Lars, Olli und Marco krankheitsbedingt. Also quasi die halbe Mannschaft. Leider hatte Selbecke unseren Wunsch auf Verlegung abgelehnt. Na ja. Dank des Aushelfens von Roland und Guido konnte sich die Personalsituation dann doch noch ein wenig entspannen. Als Außenseiter ins Spiel gehend, konnten wir die Partie in der ersten Halbzeit noch offen gestalten (10.Min: 5:4 – 15.Min: 6:7). Mit zunehmender Spielzeit konnten wir das Tempo der Turnerschaft nicht mehr mitgehen und ermöglichten Selbecke viele einfache Tore aus Tempogegenstößen. Eine starke Leistung bot unser Geburtstagskind Kevin Blecher. 9 Treffer bei nur einem Fehlwurf !!! Außerdem zeigte Michi am Kreis auch wieder seine Qualität und konnte neben 3 eigenen Treffern, noch 3 Siebenmeter heraus holen. Kantimm unterstrich sein starkes Deckungsverhalten aus den letzten Wochen und konnte Vorne den Ball 4 mal ins Tor befördern.

Post SV Hagen : Roland Nossutta (12 gehaltene Bälle); Kevin Blecher (9), Kevin „Susi“ Thomzig (6/2), Sebastian Kantimm (4), Michi Moeller (3), Christian „Schere“ Korbeslühr (3), Jan Acktun (2), Samil Hakimov (1), Guido Wißer(1) und Chriso Vitkas

Nach 3 Niederlagen in Folge (davon 2 unnötige gegen Wetter und Halden) müssen am kommenden Sonntag um 15.30 (RTH Eilpe) bei der Reserve der TS Selbecke wieder 2 Punkte eingefahren werden.

Teilen

Aktuelle Termine

Mi 19 Dez 16:00 - 17:15

Mini-Handball

Mi 19 Dez 16:00 - 17:15

Training F-Jugend

Mi 19 Dez 17:15 - 18:30

Training E-Jugend

Mi 19 Dez 17:15 - 19:00

Training D-Jugend